Newsletter 1/20

0 Hits: 17

Liebe Freunde und Förderer unseres Tierparks, 

der Frühling steht vor der Tür, die Sonne wärmt nach den endlos scheinenden Regentagen die Natur und unsere Seelen. Unsere Tiere genießen das schöne Wetter und seit dem 18. März auch die ungewohnte Ruhe, die das Betretungsverbot wegen des Coronavirus mit sich bringt. 

Die Corona-Pandemie beeinflusst inzwischen das öffentliche Leben in ganz Deutschland, davon ist natürlich auch unser Verein betroffen. Unser Frühlingstreff, der für den 25. April geplant war, kann leider nicht stattfinden, die Planung für unser Sommerfest am 15. August läuft natürlich weiter, aber die Rückkehr zur Normalität hängt entscheidend davon ab, dass die Maßnahmen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus von ALLEN konsequent umgesetzt werden. 

Die beliebten Feste sind aber nur ein Teil unserer bald zehnjährigen Vereinsarbeit. Das Wohl unserer Tiere steht im Mittelpunkt und dafür sorgen wir auch weiterhin mit der gewohnten Zuverlässigkeit. Vor ein paar Wochen mussten wir uns von unseren Jungtieren verabschieden, sie wurden in gute Hände gegeben. Wir freuen uns schon darauf, wenn im Sommer wieder ein paar Jungtiere geboren werden. 

Unsere Ziegen haben ihr neues Haus bezogen und sehr gut angenommen, nun fehlt nur noch der schützende Anstrich. Sobald es das Wetter zulässt, werden wir mit ein paar Helfern damit beginnen und hoffentlich können wir schon bald mit Ihnen gemeinsam die offizielle Einweihung feiern.

Wie Sie wissen, stehen im Rahmen des ISEK (Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept) bauliche Veränderungen rund um unser Gehege an. Eine Klasse der Gesamtschule Bergheim erarbeitet hierfür gerade Infotafeln, die dann über unsere Tiere und den Park informieren werden. Außerdem baut eine andere Gruppe ein großes Insektenhotel, wir begleiten diese Projekte und freuen uns auf das Ergebnis. 

Unseren ersten Newsletter 2020 möchten wir schließen mit der Bitte, das Betretungsverbot im Interesse unser aller Gesundheit und zum Wohle unserer Tiere zu respektieren. 

Bleiben Sie gesund 

für den Vorstand, Josef Spohr, 1.Vorsitzender

Sammelaktion beim Neujahrsempfang

0 Hits: 52

Beim Neujahrsempfang der CDU Bergheim im Bürgerhaus Oberaußem, wurde ein Sparschwein zu Gunsten unserem Tierpark durch die Reihen gereicht. Am Ende konnte man uns stolze 420€ überreichen. Hier sagen wir vielen Dank an alle Spender und der Idee vom Stadtverbandsvorsitzenden Helmut Paul.

Für den Vorstand

Josef Spohr

Adventszick in der Helle IV

0 Hits: 60

Zum 11. mal, Adventszick in der Helle IV! Stadträtin Philippi lud die Einwohner der Helle IV und Freunde, wieder zum Nachbarschaftstreffen auf dem Kugelplatz ein. Auch diesmal wurde wieder unterm Weihnachtsbaum Glühwein, Kakao und Kekse kostenlos ausgegeben. Stadträtin Philippi freute sich über die Spenden zu Gunsten des Tierparkes. Das gesammelte Geld in Höhe von sage und schreibe 490,00 €, konnte wieder komplett an den Förderverein des Tierparkes weitergegeben werden.

Der Förderverein Tierpark QI e.V. sagt herzlichen Dank an alle Spender und den Helferinnen und Helfern.

Für den Vorstand

Josef Spohr

Nachlese Mitgliederversammlung

0 Hits: 57

Liebe Freunde und Förderer unseres Tierparks 

bei unserer Mitgliederversammlung am 27.11.2019 wurde der geschäftsführende Vorstand neu gewählt. 1. Vorsitzender ist Herr Josef Spohr, sein Stellvertreter Herr Wilfried Phillipi, 2. stellvertretende Vorsitzende Frau Susanne Winand, Schriftführerin Frau Anne-Dore Mittmann und die Kasse führt Herr Paul Eisenbarth. Zudem wurden Frau Monika Neumann und Herr Richard Foegen als Kassenprüfer gewählt. 

Gemeinsam mit den Beisitzern bilden sie ein starkes Team, wir wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit für den Erhalt unseres schönen Tierparks. 

Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung war die Änderung der Satzung, der mehrheitlich zugestimmt wurde. Unter anderem wird damit nun der gesamte Vorstand für eine Dauer von zwei Jahren gewählt, der genaue Wortlaut der Änderungen ist Ihnen ja bereits mit der Einladung zugegangen. Der Kassenprüfbericht empfahl die Entlastung des Vorstandes, dem wurde einstimmig zugestimmt. 

Der Bericht des Vorsitzenden zu den Aktivitäten des Vereins und den geplanten Vorhaben für 2020 fiel durchweg positiv aus, unser Park wird durch die anstehenden Umbaumaßnahmen der Stadt rund um das Gehege, die wir von Beginn an beratend begleiten, deutlich aufgewertet und sicherlich noch viele Jahre ein Aushängeschild der Stadt Bergheim bleiben. 

Die Termine für unsere nächsten Feste können wir Ihnen nun auch mitteilen: 

  • Frühlingstreff  25. April 2020
  • Sommerfest   15. August 2020
  • Lichterabend  14. November 2020 

Am 14. und 15. Dezember 2019 findet das 10. Wintermärchen im Bürgerhaus statt. Für unsere Kuchentheke freuen wir uns wieder über Ihre leckeren Kuchenspenden.

Fragen und Meldungen zu Kuchen bitte an Christina Willms unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung 

für den Vorstand 

Josef Spohr, Vorsitzender

Nachlese Lichterabend 2019

0 Hits: 25

Liebe Freunde und Förderer „Unseres Tierparks“, 

Der Lichterabend am Tierpark war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Die herbstlichen Temperaturen, das trockene Wetter und die vielen netten Menschen belohnten die fleißigen Helferinnen und Helfer, die wieder zahlreich und tatkräftig für das Wohl der Gäste sorgten. 

Bereits in den Mittagsstunden bauten kräftige Männer und Frauen die Zelte auf der Rilkestraße auf, sorgten für die gemütliche Beleuchtung und bereiteten Kaffee, Kakao und Glühwein vor. Unser lieber Theo hatte den ganzen Morgen in der Backstube leckere Weckmänner und Stuten gebacken, die wieder reißenden Absatz fanden. 

Peter und sein Team brutzelten unentwegt an der Reibekuchenpfanne und die Warteschlange wurde immer länger, der leckere Eintopf aus dem Hause Völler ( Laurentiuscafé ) wärmte den Magen und Glühwein, Punsch und Kölsch wurden zeitweise im Akkord gezapft. 

Für einen Höhepunkt sorgten wieder unsere jungen Gäste, die mit Sankt Martin und ihren bunten Laternen fröhlich singend um das Gehege zogen. Unsere Tiere freuen sich jedes Jahr über diesen ganz besonderen Besuch. 

Nachdem die zufriedenen Besucher glücklich nach Hause gegangen waren, beseitigten die fleißigen Helferinnen und Helfer alle Spuren des Lichterabends und gönnten sich dann ihren wohlverdienten Feierabend. 

Herzlichen Dank an alle, die unser Fest auch in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben, ohne eure Hilfe wäre das nicht möglich gewesen, ihr wart ein tolles Team!

Weitere Bilder vom Lichterabend

Weiterer Bericht auf mein QI

Für den Vorstand

Josef Spohr, 1. Stellv. Vorsitzender