Newsletter 1/19

0 Hits: 31

Liebe Freunde und Förderer „Unseres Tierparks“, liebe Tierpaten,

unsere Veranstaltungstermine in diesem Jahr mussten aufgrund von Renovierungsarbeiten imBürgerhaus und aus organisatorischen Gründen geändert werden.

Hier die neuen Termine / Änderungen in zeitlicher Reihenfolge:

  • Unsere Mitgliederversammlung findet in diesem Jahr im „Gleis 11“ statt 
    (ehem. Bahnhof Q-I) statt. Aus organisatorischen Gründen werden unsere
    Mitgliederversammlungen zukünftig an den Jahresanfang verlegt.
  • Unser Frühlingstreff findet wegen Renovierungsarbeiten nicht statt.
  • Unser Sommerfest muss auf den 31.08.19 verschoben werden.
  • Unser Lichterabend kann wie geplant am 16.11.19 stattfinden.

Damit unsere Tierpaten ihren Patentieren etwas näher kommen können, planen wir für sieein Picknick im Tierpark mit einer exklusiven Führung ins Tiergehege im Mai / Juni 2019.

Liebe Vereinsmitglieder, bitte denken Sie an die Entrichtung Ihrer Mitgliedsbeiträge.Oder besser, erteilen Sie uns, wie bereits die meisten, ein SEPA-Lastschriftmandat.

Wenn sie uns bereits ein Lastschriftmandat erteilt haben und sich Ihre Kontoverbindungin den letzten 12 Monaten geändert hat, bitte wir um Mitteilung, um kostenintensiveRückbuchungen zu vermeiden. Wir ziehen wie immer im Februar ein.

 

Für den Vorstand

Harald Satzky, Vorsitzender

„Dubben-Mark“ bringt 1500 Euro für unseren Verein!

0 Hits: 37

Bereits seit 4 Jahren sammelt der Apotheker Holger Dubben in seinen Helle-Apotheken in Quadrath-Ichendorf und Oberaußem mit dem Bonussytem „Dubben-Mark“ Spenden zu Gunsten „Unseres Tierparks“. Herzlichen Dank für 1500 Euro im Jahr 2018 an ihn und alle, die sich beteiligt haben. Mehr über die das Bonussystem „Dubben-Mark“ erfahren Sie in allen Helle-Apotheken. Machen Sie in diesem auch mit.

Jahresabschluß 2018 - Unser Tierpark

0 Hits: 39

Liebe Freunde und Förderer unseres Tierparks, 

wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende zu, es war für uns arbeits- und ereignisreich, aber wie immer ein erfolgreiches Jahr für den Erhalt unseres Tiergeheges.

Schwerpunkt in diesem Jahr war die Übernahme der Verantwortung für die Tierhaltung und die Betreuung der Tiere durch den Verein. Wir können alle sehr froh sein, dass uns das gelungen ist, dennsonst hätte das Gehege geschlossen werden müssen! 

Unser neuer Hirsch „Jaron“ hat sich gut eingelebt und auch allen anderenTieren gehts es gut.

Unsere Veranstaltungen haben sich mit den Jahren von kleinen, beschaulichen Vereinsfesten zu äußerst beliebten Treffen für den gesamten Ort gemausert.
Das ist gut und wir machen es gern.Vielen, vielen Dank an alle, die geholfen haben! Unser Vorstand wünscht Ihnen, Ihren Angehörigen und Freunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und für das neue Jahr vor allem Gesundheit. Bleiben Sie uns gewogen.

Für den Vorstand

Harald Satzky, Susanne Winand

Unser Tierpark auf der Titelseite

0 Hits: 35

Unser Tierpark auf der Titelseite.

Hier ist sie, die erste QuerstrIch, eine Stadtteilzeitung für Quadrath-Ichendorf. Alle drei Monate wird sie nun an alle 6500 Haushalte, also auch in Ihren Briefkästen verteilt.

Mehr Informationen und Download der 1. Ausgabe: 

https://www.eg-bm.de/stadtteilladen/querstrich/

 

Unser Lichterabend  vom 17.November 2018

0 Hits: 38

Liebe Freunde „Unseres Tierparks“,

unser Lichterabend war einfach überwältigend! Sankt Martin begrüßte die Kinder, lobte ihre mitgebrachten Laternen und nahm Sie mit auf einen Rundgang um das Tiergehege im Tierpark. Fast hätte der Anfang dieses Zuges das Ende eingeholt. So viele Laternengänger waren dabei und sangen aus voller Brust Sankt-Martins-Lieder. Zur Belohnung bekamen alle einen Weckmann geschenkt. Leuchtende Kinderaugen ließen selbst Sankt Martin nicht ungerührt. Lange Wartezeiten, um einen der leckeren Reibekuchen, eine Bratwurst oder einen Glühwein zu bekommen, mussten ertragen werden, solch einen Ansturm und so viele Gäste hatten wir noch nie bei einem Lichterabend! Deshalb reichte unser Vorrat teilweise leider nicht für Alle. Für die Helfer gab es fast keine Atempause, selbst an der Kasse knubbelte es sich. „Schuld“ war wohl auch das optimale Wetter, das uns im letzten Jahr im Stich gelassen hatte. Alle Gäste waren zufrieden. Unsere Mannschaft gestresst und stolz wieder einmal etwas für „Unseren Tierpark“ geleistet zu haben.

Dafür unsere Achtung und ein herzliches Dankeschön!!!

Für den Vorstand

Harald Satzky